Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Radisson Blu Hotel Berlin 9. Mai 2019 Do 14:00 Uhr 15:30 Uhr Vortrag

Der Begriff der Big-Data-getriebenen Medizin hängt für viele Akteure im Gesundheitssystem wie ein Damoklesschwert über E-Health, Digitalisierung und Telematik. Denn nicht nur Skeptiker sehen die Gefahren, die immer dann drohen, wenn mehr und mehr Daten über einen Menschen gesammelt und zusammengeführt werden. Die Frage, wo das Individuum an der Schnittstelle von Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft bleibt, ruft nicht nur Ethikkommissionen, sondern auch den Deutschen Ethikrat auf den Plan.

Kein Geringerer als dessen Vorsitzender, Prof. Dr. theol. Peter Dabrock, wird im Abschlussvortrag des Wirtschaftsforums der Frage nachgehen, ob Datenschutz die Privatsphäre auch in Zukunft sichern kann. Er zeigt die ethischen Grenzen dieser „schönen neuen Welt“. Gehen Sie mit dem Erlanger Professor für ethische Theologie auf die Reise in eine ethisch vertretbare Digitalisierung.

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.